!
!
Hypnosetherapie
Hypnosetherapie

Hypnose ist ein vorübergehender Zustand verstärkter Konzentration, der schon in der Antike als Heilmethode eingesetzt wurde. Von hier aus ziehen sich die überlieferten Zeugnisse über das Wissen um Hypnosetechniken durch die Menschheitsgeschichte. Medizinische Hypnose hat nichts mit der weit verbreiteten Show-Hypnose und den dadurch hervorgerufen Ängsten vor Willenlosigkeit und Manipulation zu tun. Das geleitete Hervorrufen des Hypnosezustandes ermöglicht es stattdessen dem Behandler, in Zusammenarbeit mit dem Unterbewußtsein seines Klienten/Patienten die Ursprünge von dessen Negativprogrammen zu erkennen und aufzulösen. Diese Möglichkeit macht die medizinische Hypnose zu einem herausragend geeigneten therapeutischen Mittel, um Krankheitsursachen und psychische Probleme zu beheben.


Hypnosetherapie I - IV

Die Hypnosetherapie bieten wir in vier Kompaktwochen an. Schwerpunkte: Die ersten Schritte zum Hypnosetherapeuten. Grundlagen der Hypnose, Krankheitsanalyse, Psychotherapie, Katathymes Bilderleben, Symboldeutung. Suggestionstherapie, Hypnoanalyse, Hypnose mit Kindern. Auflösung karmisch bedingter Krankheiten und Probleme durch Rückführung.

Die Hypnoseausbildungen und Therapien werden durch das PLEOMA Institut für Problem- und Konfliktlösung durchgeführt und verwaltet.

Nähere Information erhalten Sie direkt vom Institut: 

www.pleoma.de info@pleoma.de